Pliskova offiziell die Nummer 1

  • Karolina Pliskova winkt ins Publikum
    Karolina Pliskova winkt ins Publikum (KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH)
17.07.2017 | 09:54

WELTRANGLISTEN ⋅ Nun ist es offiziell. Karolina Pliskova, die 25-jährige Tschechin löst die Deutsche Angelique Kerber an der Spitze der Weltrangliste ab.

Pliskova, die in Wimbledon bereits in der 2. Runde an Magdalena Rybarikova gescheitert war, übernimmt als 23. Spielerin in der Geschichte des 1975 eingeführten Rankings die Spitzenposition. Sie ist die zweite Nummer 1 aus Tschechien nach Martina Navratilova.

Dank seinem Triumph in Wimbledon erscheint Roger Federer erstmals seit August 2016 wieder in den Top 3. Federer überholt sowohl Stan Wawrinka, der auf Platz 5 abrutscht, als auch Novak Djokovic. Der Rückstand Federers auf die Nummer 1 Andy Murray beträgt noch gut 1000 Punkte.

Obwohl die Weltnummer 1 für Federer kaum Priorität geniesst, hat er gute Chancen, noch einmal die Spitze der Weltrangliste zu erklimmen, da er als Folge seiner Pause im letzten Jahr keine Punkte zu verteidigen hat. Federer stand bislang 302 Wochen an der Spitze der Weltrangliste, zuletzt im Herbst 2012. Die bisher älteste Nummer 1 der Welt war Andre Agassi 2003 mit gut 33 Jahren.

Die Weltranglisten per 17. Juli 2017. ATP: 1. (Vorwoche: 1.) Andy Murray (GBR) 7750 (9390). 2. (2.) Rafael Nadal (ESP) 7465 (7285). 3. (5.) Roger Federer (SUI) 6545 (5265). 4. (4.) Novak Djokovic (SRB) 6325 (6055). 5. (3.) Stan Wawrinka (SUI) 6140 (6175). 6. (6.) Marin Cilic (CRO) 5075 (4235). 7. (8.) Dominic Thiem (AUT) 4030. 8. (9.) Kei Nishikori (JPN) 3740. 9. (7.) Milos Raonic (CAN) 3310. 10. (11.) Grigor Dimitrov (BUL) 3160.

11. (12.) Alexander Zverev (GER) 3160. 12. (10.) Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 2805. 13. (14.) Gaël Monfils (FRA) 2775. 14. (13.) David Goffin (BEL) 2605. 15. (15.) Tomas Berdych (CZE) 2570. 16. (17.) Pablo Carreno Busta (ESP) 2350. 17. (18.) Jack Sock (USA) 2290. 18. (16.) Lucas Pouille (FRA) 2255. 19. (19.) Roberto Bautista Agut (ESP) 2245. 20. (20.) Nick Kyrgios (AUS) 1940.

Ferner: 100. (104.) Henri Laaksonen (SUI) 534 (538). 211. (183.) Marco Chiudinelli (SUI) 243 (295).

WTA: 1. (3.) Karolina Pliskova (CZE) 6855 (6855). 2. (2.) Simona Halep (ROU) 6670 (6920). 3. (1.) Angelique Kerber (GER) 5975 (7035). 4. (7.) Johanna Konta (GBR) 5110 (4400). 5. (15.) Garbiñe Muguruza (ESP) 4990 (3060). 6. (5.) Jelina Switolina (UKR) 4935. 7. (6.) Carolina Wozniacki (DEN) 4780. 8. (8.) Swetlana Kusnezowa (RUS) 4500. 9. (11.) Venus Williams (USA) 4461. 10. (10.) Agnieszka Radwanska (POL) 3985.

11. (9.) Dominika Cibulkova (SVK) 3710. 12. (13.) Jelena Ostapenko (LAT) 3530. 13. (14.) Kristina Mladenovic (FRA) 3155. 14. (12.) Petra Kvitova (CZE) 3135. 15. (4.) Serena Williams (USA) 2810. 16. (18.) Madison Keys (USA) 2353. 17. (19.) Anastasia Sewastowa (LAT) 2235. 18. (17.) Anastasia Pawljutschenkowa (RUS) 2160. 19. (16.) Jelena Wesnina (RUS) 2121. 20. (22.) Caroline Garcia (FRA) 1955.

Ferner: 23. (20.) Timea Bacsinszky (SUI) 1764. 103. (73.) Viktorija Golubic (SUI) 609. 170. (182.) Kathinka von Deichmann (LIE) 314. 186. (163.) Jil Teichmann (SUI) 291. 191. (195.) Stefanie Vögele (SUI) 282. 195. (159.) Belinda Bencic (SUI) 275. 210. (216.) Conny Perrin (SUI) 259. 257. (302.) Patty Schnyder (SUI) 194. 273. (222.) Amra Sadikovic (SUI) 176. 468. (284.) Rebeka Masarova (SUI) 65. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Welches der Begriffe ist ein Vorname: Laus, Klaus, Haus?
 

Meistgelesen

Peter Spuhler.
Kanton Thurgau: 20.09.2017, 13:50

"Es wird nie einen Bundesrat Peter Spuhler geben"

Am Morgen, als in Bern die Wahl des Nachfolgers von Bundesrat Didier Burkhalter anstand, hat ...
Bundesratskandidat Ignazio Cassis, FDP-TI, Mitte, lacht, waehrend er von Celine Amaudruz, SVP-GE, begruesst wird, waehrend der Ersatzwahl in den Bundesrat durch die Vereinigte Bundesversammlung, am Mittwoch, 20. September 2017 im Nationalratssaal in Bern. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Schweiz: 20.09.2017, 10:09

Ignazio Cassis ist der 117. Bundesrat der Schweiz

Der neue Bundesrat heisst Ignazio Cassis. Die Vereinigte Bundesversammlung hat den 56-jährigen ...
Der Patron und sein Nachfolger: Peter Spuhler (links) und Thomas Ahlburg.
Wirtschaft: 20.09.2017, 16:22

Das Ende einer Ära: Stadler-CEO Peter Spuhler tritt ab

Peter Spuhler übergibt die operative Leitung beim Schienenfahrzeughersteller Stadler an Thomas ...
Schweiz: 20.09.2017, 12:16

"Jetzt ist die Ostschweiz an der Reihe"

Chefredaktor Stefan Schmid beantwortet vier drängende Fragen nach der Wahl von Ignazio Cassis ...
Geschäftsführer Markus Rusch in der Druckereihalle. Die 6-Farben-Druckmaschine (im Hintergrund) soll verkauft werden.
Appenzellerland: 20.09.2017, 07:18

«Druckbranche ist kaputt»

Dieser Tage erfuhren die Mitarbeitenden der Appenzeller Druckerei AG von einem Stellenabbau.
Die Olma - ein Happening für Gross und Klein.
Ostschweiz: 20.09.2017, 15:25

Das sind die 75 Olma-Botschafter

Die Olma feiert diesen Oktober ihren 75. Geburtstag.
Lukas Stüble mit Mia und vier neuen Tickets.
Schauplatz Ostschweiz: 20.09.2017, 05:21

Hund zerkaut Rolling-Stones-Tickets

Eine St.Galler Familie kauft für 1400 Franken Billette für das heutige Rolling-Stones-Konzert im ...
Peter Spuhler (links) mit seinem Nachfolger Thomas Ahlburg.
Wirtschaft Ostschweiz: 20.09.2017, 15:45

Auch in Zukunft der starke Mann bei Stadler Rail

"Mit dem Rücktritt als CEO der Firma Stadler Rail schafft sich Peter Spuhler Raum, um sich ...
Die St.Galler Stadtpolizei musste eine verwirrte Frau von der Autobahnausfahrt St.Fiden holen.
Unfälle & Verbrechen: 20.09.2017, 13:47

Polizei fängt Fussgängerin auf Autobahnausfahrt ab

Bei der Ausfahrt St.Fiden auf der St.Galler Stadtautobahn war eine psychisch kranke Frau auf der ...
Pascal Hollenstein Leiter Publizistik Regionalmedien.
Schweiz: 20.09.2017, 09:27

"Cassis ist die einzig richtige Wahl"

Der publizistische Leiter Pascal Hollenstein schreibt in seinem Kommentar: "Gewonnen hat der ...
Zur klassischen Ansicht wechseln