Luzern trifft wohl auf Osijek

  • Für Markus Babbel und den FC Luzern geht die Reise in der Europa-League-Qualifikation wohl nach Kroatien.
    Für Markus Babbel und den FC Luzern geht die Reise in der Europa-League-Qualifikation wohl nach Kroatien. (KEYSTONE/URS FLUEELER)
19.06.2017 | 15:53

EUROPA LEAGUE ⋅ Der FC Luzern trifft in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation wohl auf das kroatische Team aus Osijek. Der FC Vaduz bekommt es mit dem walisischen Cupsieger zu tun.

Das Hinspiel des FC Luzern findet am Donnerstag, 13. Juli, auswärts statt, das Rückspiel eine Woche später in Luzern. Vor dem Duell mit Luzern muss sich Osijek allerdings noch in der Startrunde gegen UE Santa Coloma, den Cupsieger aus Andorra, durchsetzen. Dies dürfte reine Formsache sein; die Amateure aus Andorra haben bisher noch nie eine Europacup-Runde überstanden und alle bisherigen zwölf Partien verloren.

Der NK Osijek ist da schon ein anderes Kaliber. Das Team aus der 100'000-Einwohner-Stadt im Osten Kroatiens, nahe zur serbischen Grenze gelegen, erreichte in der heimischen Liga hinter Meister Rijeka und den beiden Top-Klubs Dinamo Zagreb und Hajduk Split den 4. Platz. Für Osijek war es die beste Klassierung seit neun Jahren. Der Verein, der einst den späteren Superstar und heutigen Verbandspräsidenten Davor Suker hervorgebracht hat, qualifizierte sich erstmals seit 2013 wieder für den Europacup.

Die kroatische Liga ist von der Leistungsstärke her mit der Schweizer Super League zu vergleichen. Im UEFA-Ranking liegt Kroatien zwar drei Ränge hinter der Schweiz, doch schnitten die Klubs aus der "Prva hrvatska nogometna liga" in der vergangenen Saison besser ab als der FC Basel & Co.

Vaduz trifft auf walisischen Cupsieger

Der FC Vaduz muss als Cupsieger Liechtensteins bereits in der 1. Runde antreten. Der Challenge-League-Verein trifft dabei auf den walisischen Cupsieger Bala Town FC. Das Hinspiel findet am 29. Juni in Wales statt. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Was ist das Gegenteil von dick??
 

Meistgelesen

St.Galler Jubel: Torschütze Albian Ajeti sprintet zu den mitgereisten Espen-Fans. Rechts im Bild Tranquillo Barnetta.
FC St.Gallen: 16.08.2017, 20:44

Ajeti im Hochsommer eiskalt

Der FC St.Gallen sichert sich in Lugano den zweiten Saisonsieg.
Regierungsrätin Carmen Haag, Stellvertreterin von Walter Schönholzer, spricht am Rande der heutigen Sitzung des Thurgauer Grossen Rates mit Demonstranten vor dem Rathaus.
Ostschweiz: 16.08.2017, 18:08

Warten auf die Konsequenzen

Die Thurgauer Regierung bedauert den Fall K., gibt aber keine Fehler zu.
Beim Unfall erlitt die E-Bike-Fahrerin so schwere Verletzungen, dass sie daran starb.
Unfälle & Verbrechen: 16.08.2017, 10:23

E-Bikefahrerin stürzt, wird von Anhänger überrollt und stirbt

Am Dienstagnachmittag ist eine in der Region wohnhafte 35-jährige Frau auf der Dorfstrasse in ...
Die Villa Jacob wird verschoben.
St.Gallen: 16.08.2017, 11:55

Die Villa hat das Ziel erreicht

Das kommt nicht alle Tage vor: Am Mittwoch wurde die historische Villa Jacob um 20 Meter ...
Im Rathaus Wil ist man "gespannt auf die 'neuen' 'Wiler Nachrichten'".
Wirtschaft: 16.08.2017, 16:54

Zehnder-Übernahme: Aufhorchen in der Stadt Wil

Die Stadt Wil ist vom Kauf der Zehnder Regionalmedien durch die BaZ Holding AG besonders ...
Will publizistisch an Einfluss gewinnen: Christoph Blocher.
Wirtschaft: 16.08.2017, 18:30

Medien in Blochers Griff

SVP-Chefdenker Christoph Blocher hat via den BaZ-Verlag die Zehnder Regionalmedia AG übernommen.
Arthur "Turi" Honegger posiert anlässlich der Verleihung des Menschenrechtspreises der Anna-Göldi-Stiftung, aufgenommen am 13. Juni 2015 in Ennenda.
Panorama: 16.08.2017, 15:56

Der Toggenburger Verdingbub ist verstummt

Am Dienstag ist der Schriftsteller und Journalist Arthur Honegger in Nesslau 92jährig gestorben.
Der ausgesetzte Welpe hat sich im Tierheim erholt
Region St.Gallen: 16.08.2017, 06:25

Ausgesetzter Dalmatiner: Paar unter Verdacht

Die Suche nach dem Besitzer des ausgesetzten Dalmatiners hat eine neue Wendung genommen.
Zielpublikum der fliegenden Händler: Sonnenbadende an einem Strand von Barcelona
Panorama: 16.08.2017, 20:49

Ekelverpflegung am Strand von Barcelona

Fliegende Händler verkaufen am Strand der spanischen Mittelmeermetropole Barcelona mit ...
Motionär Hanspeter Gantenbein spricht im Frauenfelder Rathaus zu den Mitgliedern des Thurgauer Grossen Rats.
Kanton Thurgau: 16.08.2017, 17:55

Das Aus für jährliche Lohnerhöhungen des Staatspersonals

Der Grosse Rat kippt die Regelung, dass die Lohnsumme der Kantonsangestellten jährlich zwingend ...
Zur klassischen Ansicht wechseln