Madrider Derby im Halbfinal

  • Der walisische Final-Botschafter Ian Rush zieht am UEFA-Sitz in Nyon das Los von Atletico Madrid
    Der walisische Final-Botschafter Ian Rush zieht am UEFA-Sitz in Nyon das Los von Atletico Madrid (KEYSTONE/AP Keystone/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
21.04.2017 | 12:37

EUROPACUP ⋅ In den Halbfinals der Champions League kommt es erneut zum Madrider Derby zwischen Real und Atletico. Juventus Turin kann gegen Monaco zuerst auswärts antreten.

Das Kräftemessen zwischen Real und Atletico in entscheidenden Phasen des Europacups ist in den letzten Jahren zum "Dauerbrenner" geworden. 2014 in Lissabon (4:1 n.V. unter Carlo Ancelotti) und 2016 in Mailand (im Penaltyschiessen unter Zinédine Zidane) behielt Real gegen den von Diego Simeone trainierten Rivalen jeweils im Final das bessere Ende für sich, ebenso 2015 im Viertelfinal mit dem Gesamtskore von 1:0. Dazu kommen zwei Spiele, die wesentlich weiter zurückliegen, die aber ebenfalls die "Königlichen" als Sieger hervorbrachten: jene im Halbfinal des Meistercups 1958/59.

Durch die Auslosung, die Cardiffs Final-Botschafter Ian Rush vornahm, steht bereits jetzt fest, dass am 3. Juni zum vierten Mal in Folge ein spanisches Team im Endspiel der "Königsklasse" stehen wird. Die Statistik spricht dafür, dass es Titelverteidiger Real sein wird. Der Leader der spanischen Liga ist seit dem 0:2 im Halbfinal-Hinspiel 2011 gegen Barcelona in sämtlichen sieben Europacup-Vergleichen mit Teams aus dem eigenen Land ungeschlagen. Real gehört zum siebten Mal in Folge zu den Top 4 des Wettbewerbs.

Ebenfalls kein Novum ist das Duell zwischen der AS Monaco und Juventus Turin. Die aktuellen Leader der Ligue 1 respektive der Serie A sind im Viertelfinal der Champions League 2014/15 und im Halbfinal 1997/98 aufeinandergetroffen. Beide Male setzte sich Juve durch: 2015 mit einem einzigen Treffer, einem verwandelten Penalty von Arturo Vidal, und 1998 mit dem Gesamtskore von 6:4. Den folgenden Final verloren die Italiener gegen Real Madrid.

Die "Alte Dame", wie Real Madrid in dieser Champions-League-Saison noch ungeschlagen, steht zum zwölften Mal im Halbfinal, acht Mal stiess sie ins Endspiel vor (letztmals 2015). Monaco gehört zum vierten Mal insgesamt und erstmals seit 2004 (Final-Niederlage gegen José Mourinhos FC Porto) zu den letzten vier. Die Monegassen mit ihrem umworbenen Youngster Kylian Mbappé boten bislang in allen Wettbewerben reichlich Spektakel: In 54 Pflichtspielen erzielten sie 144 Tore, 90 davon in der Ligue 1.

Manchester United in der Europa League gegen Celta Vigo

In der Europa League bekommt es Manchester United im Halbfinal mit Celta Vigo zu tun. Die Engländer haben dabei im Rückspiel Heimvorteil. Den zweiten Final-Teilnehmer vom Mittwoch, 24. Mai, in Solna/Stockholm ermitteln Ajax Amsterdam und Lyon. Die Halbfinals finden am Donnerstag, 4. respektive 11. Mai, statt. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Welcher der folgenden Begriffe ist keine Farbe: Gelb, Blau, Tisch?
 

Meistgelesen

Die Polizei sperrte nach der Tat die Schaffhauser Altstadt ab.
Panorama: 25.07.2017, 20:40

Motorsägen-Angreifer in Thalwil ZH gefasst

Schaffhausen kann aufatmen: Der Motorsägen-Angreifer ist gefasst.
WO lokal: 25.07.2017, 15:15

Ein erschreckend heftiger Knall

Dieses Youtube-Video vom Mittwoch, 19. Juli 2017 um etwa 19.30 Uhr, zeigt bei Sekunde 23 den ...
Lanzenneunforn TG - Ewa Kressibucher, sie erhält den 6. Thurgauer KMU-Frauenpreis. Ewa in ihrem Hofladen, wo ihre Produkte wie das bekannte Rapsöl verkauft werden.
Kanton Thurgau: 25.07.2017, 17:36

Ihr Rapsöl ist in aller Munde

Ewa Kressibucher aus Lanzenneunforn erhält den diesjährigen Thurgauer KMU-Frauenpreis.
Bauer, ledig, war früher: Medard Keller hat Patricia geheiratet und hat mit ihr Katharina (links) und Viktoria.
Gossau: 24.07.2017, 07:44

Sie lassen ihr Glück nicht mehr los

Patricia und Medard Keller aus Bernhardzell empfehlen jedem ledigen Bauer, in «Bauer, ledig, ...
Kunden in der CSS-Filiale müssen sich vor dem Betreten des Gebäudes identifizieren.
Ostschweiz: 25.07.2017, 14:03

"Sechs Filialen bleiben bis auf weiteres geschlossen"

Nach der Attacke auf eine CSS-Filiale in Schaffhausen ergreift die Versicherung in allen ...
In Abtwil erinnert man sich gerne an Polo Hofers letzten Auftritt in der Ostschweiz.
Kultur: 25.07.2017, 13:02

Polo kam mit dem Bus nach Abtwil

Sein letztes Konzert in der Ostschweiz gab Polo Hofer im OZ Mühlizelg.
An der Grenze zum Fürstentum Liechtenstein war für den Holländer Endstation.
Unfälle & Verbrechen: 25.07.2017, 17:52

Bekiffter Holländer darf nicht nach Liechtenstein einreisen

Einem niederländischen Autofahrer, der bei einer Kontrolle am Zoll in Schaanwald FL «unter ...
Das Duo «Desire of Flight», hier bei der Premiere in Rapperswil.
Panorama: 25.07.2017, 08:15

Unfall in Circus Knie: Artistin abgestürzt

Die Vorstellung des Circus Knie in Luzern ist am Montagabend von einem Unfall überschattet worden.
Von der Degustationshalle bis zum Säulirennen: Die "Olma-Pedia" erzählt von 75 Jahren Messegeschichte.
Ostschweiz: 25.07.2017, 18:08

Ein Online-Lexikon zur Olma

Eine neue Internet-Plattform versammelt Zahlen, Fakten, Bilder und Anekdoten aus 75 Jahren ...
Die Strecke Gossau-Arnegg war wegen eines entgleisten Güterwagens kurzzeitig gesperrt.
Unfälle & Verbrechen: 25.07.2017, 10:44

Güterwagen bremst Bahnverkehr zwischen Gossau und Arnegg

Zwischen Gossau und Arnegg ist auf einem Anschlussgleis einer Privatfirma ein Güterwagen entgleist.
Zur klassischen Ansicht wechseln