FCSG

Neue Marktwerte: Hefti der wertvollste, Barnetta verliert massiv

Die neuen Marktwerte des FCSG sind online: Silvan Hefti ist der wertvollste Spieler in den Reihen der Espen. Zu den Verlierern gehören Tranquillo Barnetta und Yannis Tafer. Den grössten Sprung - plus 1067 Prozent - konnte ein Spieler aus der eigenen Jugend machen.
09.01.2018 | 11:54
Tim Naef
Im Vergleich zum Saisonstart hat der FC St.Gallen insgesamt an Marktwert verloren. War die Mannschaft zu Beginn noch über 19 Millionen Franken wert, sind es aktuell noch knapp 18 Millionen.

Auch beim wertvollsten Spieler hat sich etwas getan: Silvan Hefti ist neu mit  zwei Millionen Franken der wertvollste Spieler der Espen. Zu Saisonbeginn musste er sich diesen Titel noch mit Tranquillo Barnetta teilen. Dieser wurde von den Verantwortlichen von Transfermarkt auf 1,2 Millionen Franken zurückgestuft. 

Silvan Hefti konnte 250'000 Franken zulegen.
Silvan Hefti konnte 250'000 Franken zulegen. (pd)

Tranquillo Barnetta verliert massiv an Wert.
Tranquillo Barnetta verliert massiv an Wert. (pd)



Prozentual den grössten Sprung machte ein Spieler aus der eigenen Jugend. Silvan Gönitzer ist neu mit einem Marktwert von 350'000 Franken gelistet. Das sind 1067 Prozent mehr als noch zu Saisonbeginn. 

Unglaubliche 1067 Prozent mehr Wert als noch zu Beginn der Saison: Silvan Gönitzer.
Unglaubliche 1067 Prozent mehr Wert als noch zu Beginn der Saison: Silvan Gönitzer. (pd)


Sämtliche Änderungen der Marktwerte des FCSG-Kaders finden Sie in unserer Bildergalerie:  
Bildergalerie: Die neuen Marktwerte der FCSG-Spieler

Hefti top, Barnetta flop: So haben sich die Marktwerte der FCSG-Spieler verändert.



(Quelle: www.transfermarkt.ch)
Weitere Artikel