15.03.2017 | 05:00

Rhythmus und Laserblitze gegen den Alltagsstress


Tanja LA CROIX ⋅ Als House-Queen und Star-DJ ist Tanja La Croix viel beschäftigt und auf der ganzen Welt zu Hause. Trotzdem lässt sie es sich nicht nehmen, an der Olma aufzulegen.

Sie ist der absolute Liebling der internationalen Clubszene. "Es ist mein Ziel, dass die Partygäste zu meiner Musik abgehen, so völlig vom Alltagsstress abschalten können und glücklich nach Hause gehen", ist auf ihrer Homepage zu lesen. Und dieses Ziel hat Tanja La Croix erreicht. Ihr exzellentes Können an den Turntables und ihre aussergewöhnliche Ausstrahlung verschaffen ihr Auftritte in den renommiertesten Clubs weltweit. Von Libanon über Dubai und Moskau bis nach Ibiza verdreht die House-Queen den Fans den Kopf.

 

Vom Model zur Star-DJ und Erfolgsproduzentin

Die House-Queen in ihrem Element.
Tanja Wettach, so ihr richtiger Name, wurde 1982 in St.Gallen geboren. Als Tochter eines Musikers  wurde ihr die Liebe zum Rhythmus in die Wiege gelegt. Zuerst jedoch startet sie 1998 erfolgreich eine Modelkarriere mit dem Sieg zur Miss Bodensee. Mit weiteren Teilnahmen an Wettbewerben macht sie auf sich aufmerksam und läuft ab 2001 für internationale Labels. Ihre zweite Karriere als DJ und Produzentin beginnt sie 2004 mit Unterstützung von DJ Antoine. 2010 feiert sie einen Riesenerfolg mit der Produktion der offiziellen Hymne der Street Parade. Als Botschafterin der grössten Technoparty der Welt mixt sie die Street Parade-CD und landet damit auf Platz zwei der Compilations-Charts.
 

Olma in drei Worten: Lustig, laut, lebhaft

Ihre letzte veröffentlichte Single "We Turn The World Around" war international erfolgreich und während acht Wochen in einigen Ländern in den Top 20 der i-Tunes-Charts. Mit viel Engagement hat sich Tanja La Croix einen Namen gemacht und ist aus der Clubszene nicht mehr wegzudenken.

Schon im Sommer freut sie sich auf die Olma

Seit drei Jahren wohnt Tanja La Croix in Zürich. Sie bedaure, dass sie nicht mehr viel in St.Gallen unterwegs sei. Aber die Olma ist ein Muss. Bereits im Sommer freue sie sich darauf. Hier trifft sie Freunde und alte Bekannte. "Die Messebesucher sind immer sehr kontaktfreudig und es fühlt sich an, wie ein grosses Familientreffen", sagt sie. Die House-Queen liebt es, an der Olma aufzulegen. Die Stimmung sei jeweils sehr gut und die Gäste in Feierlaune. Dieses Jahr wird sie am zweiten Donnerstag im FM1 Radio City auflegen.

Auch auf die Olma-Bratwurst freut sie sich jedes Jahr. "Sie gehört einfach dazu, wie der Schnee zum Ski fahren!" Und wenn Tanja La Croix Zeit hat, verfolgt sie in der Arena gespannt das Säulirennen. In der Milchstrasse in der Halle 9 geniesst sie Zigerbrötli und in den Hallen 4 und 5 trifft sie sich gerne mit Freunden auf einen Absacker. (cs)

 

Video: Tanja La Croix "Büchsenschiessen, Bratwurst und Ziegerbrötli"

(sanktgallenTV.ch )

Zurück zur Übersicht

Video: Tanja La Croix "Büchsenschiessen, Bratwurst und Ziegerbrötli"

(sanktgallenTV.ch)



Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Was wird am 31.12 jeden Jahres gefeiert??
 

Meistgelesen

Vor dem Ausserrhoder Kantonsgericht ging es am Montag um schwere Misshandlungen an einem Kleinkind.
Ausserrhoden: 11.12.2017, 10:28

Ausserrhoder Baby-Quäler erhält fünfjährige Freiheitsstrafe - keine Massnahme, keine Verwahrung

Zu fünf Jahren unbedingter Freiheitsstrafe hat das Ausserrhoder Kantonsgericht am Montag einen ...
Tiziana und Stavros Ghiatras im neuen «Kostas der Grieche» an der Goliathgasse.
St.Gallen: 11.12.2017, 06:47

"Kostas der Grieche" hat gezügelt

Das Restaurant Kostas der Grieche ist von der Katharinen- an die Goliathgasse umgezogen.
Wenn ein angeblicher Polizist hochdeutsch spricht, sollte man laut Kantonspolizei Thurgau misstrauisch werden. "Schweizerische Polizisten sprechen in der Regel schweizerdeutsch und werden niemals am Telefon Geld verlangen."
Unfälle & Verbrechen: 11.12.2017, 16:31

Thurgauer Polizei warnt vor falschen Polizisten

In den vergangenen Tagen haben falsche Polizisten in betrügerischer Absicht mehrere Bewohner im ...
An den Daypartys legt der DJ im BBC schon am Nachmittag los.
Gossau: 11.12.2017, 05:17

Partymachen am heiterhellen Tag: Tagsüber trinken, am Abend ins Bett

Am Nachmittag im Club feiern, früh ins Bett und am nächsten Tag ausgeschlafen sein: Dayparty ...
Daniel Lehmann (mitte) von der CVP kandidiert tritt auch im zweiten Wahlgang für das Gossauer Stadtpräsidium an.
Gossau: 11.12.2017, 13:47

Gossauer Stadtpräsidentenwahl: Lehmann kämpft nach Bedenkzeit weiter

Ende Januar duellieren sich der Einheimische Daniel Lehmann und der Auswärtige Wolfgang Giella ...
Die Pausenaufsicht im Kindergarten teilen sich oft weniger Lehrpersonen als jene in der Schule.
Ostschweiz: 11.12.2017, 18:49

«Arbeitszeit muss bezahlt werden»

Die St.Galler Kindergartenlehrpersonen würden gegenüber den übrigen Lehrpersonen und ...
Spricht während einer Medienkonferenz beim New Yorker Busbahnhof Port Authority über den versuchten Terroranschlag: Bürgermeister Bill de Blasio.
International: 11.12.2017, 14:05

Versuchter Terroranschlag in Manhattan

Bei einem mutmasslichen Anschlagsversuch mit terroristischem Hintergrund sind am Montagmorgen im ...
Die Enttäuschung über die 0:3-Niederlage in Basel steht Peter Tschernegg und Goalie Daniel Lopar  ins Gesicht geschrieben.
FC St.Gallen: 11.12.2017, 08:11

Stillstand in St.Gallen: Die ersten Krisenmomente unter Contini

Die Vorrunde des FC St.Gallen ist durchzogen verlaufen. Der Beginn war gut, das Ende schlecht.
Die Unfallstelle.
Unfälle & Verbrechen: 11.12.2017, 10:01

Wer hat den Unfall-VW gelenkt?

In Niederteufen ist am Montagmorgen eine unbekannte Person mit einem Auto in einen Kandelaber ...
In Ermenswil ist ein Auto in einen Schneepflug gerutscht.
Unfälle & Verbrechen: 10.12.2017, 09:51

Sturm hält Kantonspolizei St.Gallen und Feuerwehren auf Trab

Der Schnee hat in den Kantonen Appenzell Ausserhoden, St.Gallen und Thurgau zu zahlreichen ...
Zur klassischen Ansicht wechseln