ST.GALLEN

Informatikpanne beim Kanton ist behoben

Am Montag konnten beim St.Galler Strassenverkehrs- und Schiffahrtsamt keine Ausweise abgeholt werden. Nun sind die Informatik-Störungen behoben. Alle Dienstleistungen stehen wieder zur Verfügung.
12.12.2017 | 09:46
Die Störung in der Informatik hat vor allem die Arbeiten beim Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt stark beeinträchtigt. Dank des Einsatzes des Dienstes für Informatikplanung sowie der Dienstleisterin Abraxas und weiteren konnten die Informatikprobleme nun behoben werden, wie die Staatskanzlei am Dienstag mitteilt. 

Die Problemanalyse laufe weiterhin, heisst es. Frühestens in den nächsten Tagen könne mit Erkenntnissen gerechnet werden. (pd/maw)
Weitere Artikel