HERISAU

101-jähriger Herisauer ist voller Lebensfreude

Gestern ist Werner Knöpfel 101 Jahre alt geworden. Die Gratulation und ein Geschenk der Gemeinde überbrachte ihm Gemeindepräsident Renzo Andreani.
10.02.2018 | 05:18

Werner Knöpfel sprüht laut einer Mitteilung der Gemeindekanzlei immer noch vor Lebensfreude. Auch wenn der zweitälteste Herisauer sein Tanzbein nicht mehr schwingen kann, schlägt er bei den regelmässigen Musikveranstaltungen im Alterswohnheim Dreilinden intensiv den Takt mit Händen und Füssen. Ein Höhepunkt in seinem 101. Lebensjahr war an der letzten Fasnacht ein Apéro der Guggenmusik Ziegelhöttler, den Tele Ostschweiz für einen Beitrag über den Jubilar nutzte. Werner Knöpfel ist als viertes von elf Kindern auf einem kleinen Bauernbetrieb im Herisauer Sägequartier aufgewachsen. Nach einigen Jahren auswärts kam er zurück nach Herisau und war 32 Jahre lang bei der Textilfirma Nänni angestellt. Mit seiner Frau zog er zwei Söhne und zwei Töchter auf, bevor sie viel zu früh mit 54 Jahren verstarb.

Wohnort war schon damals das Haus an der Schützenstrasse, in dem Werner Knöpfel noch bis März 2016 lebte. Heute hat Werner Knöpfel neun Enkel und viele Urenkel. (gk)

Leserkommentare
Weitere Artikel