Jan Ullrich verkauft seine Villa im Thurgau

  • Jan Ullrich vor seinem Haus in Scherzingen, aufgenommen im Jahr 2015.
    Jan Ullrich vor seinem Haus in Scherzingen, aufgenommen im Jahr 2015. (ENNIO LEANZA (KEYSTONE))
  • German road bicycle racer Jan Ullrich pose during an interview at his home in Scherzingen, Switzerland, on Monday June 29, 2015. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
    German road bicycle racer Jan Ullrich pose during an interview at his home in Scherzingen, Switzerland, on Monday June 29, 2015. (KEYSTONE/Ennio Leanza) (ENNIO LEANZA (KEYSTONE))
  • 430 Quadratmeter Wohnfläche: Die 1989 erbaute Villa in Scherzingen.
    430 Quadratmeter Wohnfläche: Die 1989 erbaute Villa in Scherzingen. (MARIO GACCIOLI (KEYSTONE))
  • Das Haus in Scherzingen hat einen grossen Umschwung - und Seesicht.
    Das Haus in Scherzingen hat einen grossen Umschwung - und Seesicht. (MARIO GACCIOLI (KEYSTONE))
  • Der Unfallort: 2014 fuhr Jan Ullrich betrunken und viel zu schnell über eine Landstrasse in Mattwil, verunfallte und verletzte dabei zwei Personen.
    Der Unfallort: 2014 fuhr Jan Ullrich betrunken und viel zu schnell über eine Landstrasse in Mattwil, verunfallte und verletzte dabei zwei Personen.
20.04.2017 | 07:50

SCHERZINGEN ⋅ Der deutsche Ex-Radprofi Jan Ullrich kehrt dem thurgauischen Scherzingen den Rücken. Seine Zehn-Zimmer-Villa mit Whirlpool und Fitnessraum steht für knapp drei Millionen Euro zum Verkauf.

2002 war Jan Ullrich zusammen mit seiner damaligen Freundin Gaby in die Thurgauer Gemeinde gezogen, in die Villa im toskanischen Stil, Baujahr 1989. Im vergangenen Jahr fuhren die Umzugswagen vor: Ullrich verlegte seinen Wohnsitz laut mehreren Medienberichten nach Mallorca, weil es ihm am Bodensee zu kalt und zu neblig sei. Damals wurde noch gerätselt, ob der 43-Jährige sein Haus in Scherzingen verkaufen wird, nun ist es gewiss, wie "20 Minuten" meldet: Ullrichs Villa ist auf dem Immobilienportal Immoscout 24 ausgeschrieben.

 "Unsere sonnige Villa überzeugt mit ihrem traumhaften, unverbaubaren Rundblick auf Bodensee und Berge", wird das 10-Zimmer-Haus angepriesen. "Die hellen und hohen Räume strahlen Wärme aus und bieten viel Raum zur Verwirklichung Ihrer Wohnträume." Tatsächlich hat das Haus gemäss Ausschreibung einiges zu bieten: 1289 Quadratmeter Grundstücksfläche, 430 Quadratmeter Wohnfläche, fünf Schlafzimmer, Sauna und Fitnessbereich. Im Garten befinden sich zudem ein Whirlpool und ein Kinderspielplatz - Ullrich ist vierfacher Vater-, die Garage bietet Platz für sechs Autos. Das alles hat seinen Preis: Ullrich verlangt für die Villa, die 2009 renoviert wurde, 2,99 Millionen Euro.

Weshalb sich der Tour-de France-Sieger von 1997 nun definitiv für den Verkauf entschieden hat, ist unklar. Dass sein Wegzug aus der Schweiz mit seinem Strafverfahren zu tun hat, wurde bereits mehrfach in Abrede gestellt: Gegen Ullrich läuft im Thurgau nach wie vor ein Prozess wegen eines Autounfalls, den er 2014 in Mattwil verursacht hatte und bei dem zwei Personen verletzt worden waren. Ullrich war laut Anklage mit 139 Stundenkilometern unterwegs und hatte 1,8 Promille im Blut.

Ullrich wurde von der Tour de France 2006 ausgeschlossen, weil er in einen Dopingskandal verwickelt war. Nach jahrelangen Verfahren wurde er 2012 vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) rechtskräftig des Dopings schuldig gesprochen. Ihm wurden alle Erfolge seit dem 1. Mai 2005 aberkannt. (red.)
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Wie viele Buchstaben hat das Wort Schweiz??
 

Meistgelesen

Ermittlungen am Ort, wo mehrere Menschen bei einer Terrorattacke zu Tode gefahren wurden.
International: 17.08.2017, 17:21

Im Zickzack Menschen niedergemäht

Nach einem Terroranschlag im Zentrum Barcelonas mit einem Lieferwagen sind zwei Personen ...
Blick auf die Unfallstelle.
Unfälle & Verbrechen: 17.08.2017, 17:27

Lieferwagen fährt auf Postauto auf

An der Langgasse in St.Gallen ist am frühen Donnerstagabend ein Postauto in eine ...
Gegen die Mutter könnte ein Strafverfahren eröffnet werden.
Panorama: 17.08.2017, 09:42

17-Jährige lässt ihr Baby im Auto schlafen - Hitzetod

Tragischer Vorfall im vorarlbergischen Bludenz: Ein zweijähriger Bub ist tot im Auto gefunden ...
René Quellet - hier 2003 mit Franz Hohler an einer Gala im Zürcher Volkshaus - ist am Donnerstag 86-jährig gestorben.
Kultur: 17.08.2017, 20:32

Der Mime René Quellet ist tot

Einem breiten Publikum ist René Quellet bekannt als Partner von Franz Hohler in der Sendung ...
Auch dieses Pferd aus dem Bestand von Ulrich K. wurde verkauft.
Ostschweiz: 17.08.2017, 19:55

Entwurmt und geputzt in neue Hände

Hunderte Personen haben sich in der Nähe von Bern am Verkauf der Hefenhofer Pferde beteiligt.
Der Tatort: In der Seerheinbadi in Tägerwilen wurde am 15. Mai 2016 eine weibliche Leiche gefunden.
Kanton Thurgau: 17.08.2017, 15:02

Tötungsdelikt in Tägerwilen: Mutmasslicher Täter widerruft Geständnis

An Pfingsten 2016 hatte eine Spaziergängerin am Ufer der Seerheinbadi in Tägerwilen eine ...
Beliebte Exil-Thurgauerin: Mona Vetsch lebt und arbeitet in Zürich.
Ostschweiz: 17.08.2017, 14:27

Mona - das umtriebige «Faultier»

Die Thurgauer Moderatorin Mona Vetsch wird in der neuen SRF-Dok- Sendung ins kalte Wasser geworfen.
Standbild aus dem Skandalvideo
Schweiz: 17.08.2017, 15:54

Nach Skandalvideo aus Rekrutenschule: Sieben Tage Arrest für Armee-Vorgesetzten

In einer Schiessübung forderte ein Armee-Vorgesetzter seine Rekruten auf, einen Konflikt mit ...
Unter Druck: Der Thurgauer Kantonstierarzt Paul Witzig.
Ostschweiz: 17.08.2017, 20:11

"Über Witzig wurde nicht gesprochen"

Am Donnerstag gaben Regierungsrat Walter Schönholzer und Generalsekretär Andreas Keller der ...
Diese Stop-Signalisation in Bütschwil stammt nicht von offizieller Seite. Sie entstand in Eigenregie eines Anwohners.
Toggenburg: 17.08.2017, 13:07

Anwohner pinselt eigenes Verkehrssignal - verkehrt herum

Eine «Stop»-Signalisation in Bütschwil zieht derzeit die Aufmerksamkeit auf sich.
Zur klassischen Ansicht wechseln