TOGGENBURG

Zwei Schneeschuhwanderer stürzen am Hinterrugg in den Tod

Zwei Schneeschuhwanderer sind am Samstagnachmittag am Westhang des Hinterrugg bei Alt St. Johann in den Tod gestürzt. Eine Gruppe von Skitourengängern beobachtete den Sturz der beiden und alarmierte die Rega.
14.01.2018 | 12:52

Eine Skitourengruppe hat am Samstag beobachte, wie zwei Schneeschuhgänger am Westhang des Hinterruggs wanderten und dabei plötzlich - aus bislang unbekannten Gründen - Richtung Walenstadt abstürzten. Die von der Gruppe alarmierte Rega, fand die abgestürzten Männer, ein 38-Jähriger und ein 28-Jähriger, schliesslich rund 400 Meter tiefer auf. Beide waren bereits tot. 
 

Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen untersucht nun gemäss Mitteilung den Unfallhergang. (Kapo/mha)


 

Leserkommentare
Weitere Artikel