GOLDACH

Zwei Autos sind nach Kollision Schrott

Am Dienstag ist es auf der Seestrasse in Goldach, Höhe Einmündung Rietbergstrasse, zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt über 20‘000 Franken.
07.02.2018 | 11:43
Eine 24-Jährige fuhr mit ihrem Auto auf der Rietbergstrassse in Richtung Seestrasse und bog nach links in diese ein, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Dabei bemerkte sie nicht, dass zur gleichen Zeit ein 33-jähriger Autofahrer auf der Seestrasee in Richtung Rorschach fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos. Dabei prallte das Auto des 33-Jährigen mit der Fahrzeugfront gegen die linke Fahrzeugseite vom Auto der 24-Jährigen.

Durch die heftige Kollision verkeilten sich die Fahrzeuge ineinander und wurden auf die andere Strassenseite gegen die Leitplanke abgewiesen. Beide Autos erlitten einen Totalschaden. Die beiden Beteiligten verletzten sich leicht und mussten zur ärztlichen Überprüfung ins Spital. (kapo/maw)
Leserkommentare
Weitere Artikel