WERDENBERG

Rollerfahrer verletzt sich bei Unfall mit 1,7 Promille

Leichte Verletzungen hat sich am frühen Sonntagmorgen ein 18-jähriger Rollerfahrer in Werdenberg zugezogen. Er stürzte betrunken mit seinem Roller in einem Kreisel.
10.09.2017 | 11:11
Der Unfall ereignete sich um 2.10 Uhr in einem Kreisel auf der St.Gallerstrasse, wie die Kantonspolizei mitteilt. Der 18-Jährige wurde von Passanten verletzt im Kreisel liegend gefunden. Der Alkoholtest der Polizei ergab knapp 1,7 Promille. Am Roller und an der Strassenanlage entstand gemäss Mitteilung Sachschaden von rund 1000 Franken. (kapo/jw)
Leserkommentare
Weitere Artikel