GOSSAU

Fahrerflucht nach Streifkollision

Am Donnerstag ist es an der Mooswiesstrasse in Gossau zu einer Streifkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen gekommen. Der oder die mutmassliche Unfallverursacher/in fuhr davon, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.
06.10.2017 | 10:23
Eine 21-jährige Lieferwagenfahrerin war auf der Mooswiesstrasse in Gossau hinter einem unbekannten Auto hergefahren und beabsichtigte rechts in eine Strasse einzubiegen. Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter mitteilt, soll gemäss Aussagen der 21-Jährigen das Verursacherfahrzeug zur gleichen Zeit rückwärts gefahren sein, worauf das rechte Heck des Autos gegen die vordere linke Fahrzeugseite des Lieferwagens prallte. Der oder die Autofahrer/in fuhr davon, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Beim Verursacherfahrzeug dürfte es sich um einen grauen Personenwagen handeln, welcher am rechten Heck beschädigt ist.
 
Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem unbekannten Auto machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058-229-81-00, in Verbindung zu setzen. (kapo/tn)
Leserkommentare
Weitere Artikel