TRIBOLTINGEN

Betrunkene Frau überschlägt sich mit Auto

Eine alkoholisierte Autofahrerin musste in der Nacht zum Samstag nach einem Selbstunfall in Triboltingen ihren Führerausweis abgeben.
17.06.2017 | 11:16
Die 24-jährige Lenkerin war mit ihrem Auto kurz vor 1.30 Uhr auf der Hauptstrasse von Ermatingen in Richtung Triboltingen unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau kam sie rechts von der Strasse ab und prallte dort in einen Baum. Aufgrund des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegend stehen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von rund 30'000 Franken, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt.
 
Die Atemalkoholprobe bei der Schweizerin ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Der Führerausweis wurde zeingezogen.  Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Strasse gesperrt werden. Die Feuerwehren Tägerwilen und Ermatingen erstellten eine Verkehrsumleitung. (kapo/chk)
 
Leserkommentare
Weitere Artikel