GÄHWIL

Angetrunkener 17-Jähriger mit Roller verunfallt

Ein 17-jähriger Rollerfahrer ist am Samstagabend in Gähwil verunfallt. Der junge Mann fuhr von einer Party weg und kam kurz darauf zu Fall. Seine Kollegen fanden ihn am Boden liegend vor und verständigten die Rettungskräfte.
16.07.2017 | 10:43
Der 17-Jährige war laut Angaben der Kantonspolizei St.Gallen vom Sonntag ansprechbar. Er trug aber unbestimmte Verletzungen davon. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Spital. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Jugendliche musste seinen Führerausweis abgeben. Den Roller stellte die Polizei vorläufig sicher. (sda)
Leserkommentare
Weitere Artikel