NIEDERTEUFEN

Velofahrer prallt gegen Autotüre

Am frühen Donnerstagabend ist ein Velofahrer in Niederteufen verunfallt. Er zog sich dabei leichte Schürfungen zu.
17.03.2017 | 07:30
Der 15-jährige Velofahrer war um 17.30 Uhr auf dem Trottoir in Richtung Niederteufen unterwegs. Er realisierte zu spät, dass ein Automobilist die Türe seines parkierten Wagens öffnete, und prallte in diese. Beim Sturz zog sich der Jugendliche laut der Ausserrhoder Kantonspolizei leichte Schürfungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in der Höhe von wenigen hundert Franken. (kapo/dwa)
 
Leserkommentare
Weitere Artikel