FRAUENFELD

E-Bike-Fahrerin verletzt

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Donnerstagmorgen in Frauenfeld eine E-Bike-Fahrerin verletzt worden. Die Frau musste ins Spital gebracht werden.
16.03.2017 | 11:30
Eine 60-jährige Autofahrerin war kurz vor 7.30 Uhr auf der Weststrasse in Richtung Kreisel Oberwiesen unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah sie bei der Einfahrt in den Kreisel eine 54-jährige E-Bike-Fahrerin.

Beim Unfall wurde die Zweiradfahrerin leicht verletzt - sie musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/dwa)
 
 
Leserkommentare
Weitere Artikel