LÜCHINGEN

Brand in Einfamilienhaus

Am Samstagabend hat die Kantonspolizei St.Gallen die Meldung von einem Brand in einem Einfamilienhaus an der Lehnstrasse erhalten. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen.
18.03.2017 | 20:28
Gemäss ersten Erkenntnissen war im Hobbyraum des Einfamilienhauses ein Modellbau-Akku in Brand geraten. Der Brand griff schliesslich auch auf die Einrichtung über. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Feuerwehren Altstätten/Eichberg und Oberriet rückten mit rund 50 Feuerwehrleuten aus und brachten den Brand unter Kontrolle. Am Haus entstand ein Sachschaden von rund 140‘000 Franken. (kapo/tn)
 
Leserkommentare
Weitere Artikel