RICKENBACH B. WIL

"BMW"-Fahrer gesucht

Die Kantonspolizei Thurgau sucht den Lenker eines blauen Autos der Marke "BMW". Er hat sich vergangene Woche nach einem Selbstunfall in Rickenbach entfernt.
20.04.2017 | 13:05
Die Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau ergaben, dass der Unfallverursacher am Freitag, 14. April, nach 4 Uhr, beim Kreisel Hauptstrasse / Toggenburgerstrasse mit einer Signalisationstafel und dem Wildzaun kollidiert war. Anschliessend entfernte sich der Lenker oder die Lenkerin, ohne den Unfall zu melden. Bei der Kollision wurde das Fahrzeug vorne rechts beschädigt. Beim Verursacherfahrzeug handelt es sich um einen blauen "BMW", Typ "M3".
 
Der Lenker oder die Lenkerin des gesuchten Fahrzeugs oder Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Rickenbach unter 071-221-43-70 zu melden. (kapo/tn)
Leserkommentare
Weitere Artikel