EBNAT-KAPPEL

20'000 Franken Schaden nach Auffahrkollision

Am Donnerstag sind auf der Wildhauserstrasse in Ebnat-Kappel zwei Autos zusammengestossen. Ein 46-jähriger Autofahrer sowie eine 84-jährige Autofahrerin wurden mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.
06.10.2017 | 10:20
Ein 46-jähriger Autofahrer war auf der Wildhauserstrasse in Ebnat-Kappel in Richtung Krummenau unterwegs gewesen. Er beabsichtigte links in die Horbenstrasse abzubiegen, musste wegen Gegenverkehr aber bis zum Stillstand abbremsen. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 84-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto hinter dem Auto des 46-Jährigen und bemerkte das Bremsmanöver zu spät. Wie die Kantonspolizei St.Gallen weiter mitteilte, prallte ihr Auto daraufhin gegen das Heck vom Auto des 46-Jährigen. Beim Zusammenstoss verletzten sich beide Autofahrer leicht und mussten vom Rettungswagen ins Spital gebracht werden. (kapo/tn)
Leserkommentare
Weitere Artikel