UNFALL

Fünf Verletzte bei Kollision auf A2

Bei einer Kollision auf der A2 bei Hägendorf SO haben sich am Samstagmittag fünf Personen leicht verletzt. Ein Lenker war heftig in das Heck eines vor ihm fahrenden Autos gefahren. Anschliessend kollidierte sein Fahrzeug mit der Leitplanke und überschlug sich.
15.04.2018 | 15:47

Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Unfallverursacher und vier Personen, die im anderen Fahrzeug sassen, mussten zur Kontrolle in verschiedene Spitäler gebracht werden, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung vom Sonntag schreibt.

Die Räumung der Unfallstelle verursachte erhebliche Verkehrsbehinderungen und einen Rückstau. Um 13.30 Uhr konnte die Fahrbahn in Richtung Basel wieder normal befahren werden. (sda)

Weitere Artikel