19.04.2017 | 10:47

Jungtiere in Basler Brillenkauz-Familie


EULEN-NACHWUCHS ⋅ Die Brillenkauz-Familie im Basler Zoo hat Nachwuchs. Die beiden im Februar geschlüpften weissen Küken sind nun mit den dunkel gefiederten Eltern ins Sommerquartier gezügelt worden, wie der Zolli am Mittwoch mitteilte.

Vor dem Zollipublikum verstecken sich die nicht mehr ganz so kleinen Brillenkäuze in der Eulenburg kaum: Auf einem Ast sitzend warten sie drauf, von den Eltern gefüttert zu werden - daher nennen sie die Wärter auch "Ästlinge".

Die Unterscheidung der bereits fast gleich grossen Vögel ist einfach: Die Jungen - ein Weibchen und ein Männchen - sind weiss gefiedert mit schwarzer "Brille", die Elterntiere dunkelbraun-beige mit heller "Brille". Angleichen wird sich die Farbe innert der nächsten zwei bis drei Jahre.

Die Zucht dieser Eulenart ist heikel, und besonders selten ist die gleichzeitige Aufzucht von zwei Tieren. Letztmals war dies dem Basler Zoo vor sieben Jahren gelungen - die Eltern haben Routine. Der Zoo beteiligt sich am Artenschutz-Zuchtprogramm, weswegen die Jungen auch Identifikations-Chips implantiert bekommen haben.

Das aktuelle Weibchen hat im Zolli insgesamt zehn Junge aufgezogen, wie auf Anfrage zu erfahren war. Daran massgeblich beteiligt ist das aktuelle Männchen, das seit 2011 in Basel lebt und da auf acht Kinder kommt. In Basel ist diese Eulenart schon seit 1977 vertreten.

In freier Wildbahn leben die nachtaktiven Brillenkäuze in Südamerika im dichten Tropenwald bis auf etwa 1500 Metern über Meereshöhe - über den Wildbestand ist indes wenig bekannt. In Europa gibt es derzeit rund 70 Brillenkäuze in 30 Zoologischen Gärten.

In ihrer Heimat sind Brillenkäuze laut Zolli zwar regional relativ häufig, aber dennoch gefährdet wegen ihrer Lebensweise: Zum Brüten benötigen die ausgewachsen bis zu einem halben Meter langen Vögel Baumhöhlen, weshalb ihnen Rodungen zusetzten. Wenn sie die Höhlen verlassen, lernen sie erst nach rund sechs Wochen zu fliegen. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Welche Farbe hat eine reife Banane??
 

Meistgelesen

Zur Bergung musste ein Spezialkran aufgeboten werden.
Unfälle & Verbrechen: 26.04.2017, 06:56

Lastwagen war viel zu schwer

Zwischen St.Margrethen und Rheineck blockierte am Mittwochmorgen ein Lastwagen eine Fahrbahn auf ...
Der Basler Jurist Bernhard Heusler soll der Wunschkandidat von Dölf Früh sein.
FC St.Gallen: 26.04.2017, 06:03

Früh will Heusler

Weil Dölf Früh im Mai gesundheitsbedingt zurücktritt, braucht der FC St.Gallen einen neuen ...
Fühlt sich geehrt, dass Dölf Früh ihn als Nachfolger will: FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler.
FC St.Gallen: 26.04.2017, 14:57

FCSG-Präsidium: Aufregung um Heusler

Am Mittwoch ist publik geworden, dass sich Dölf Früh den scheidenden FC-Basel-Präsidenten ...
In der Kirche Vogelherd in Wittenbach werden sich nach der Freistellung des Pfarrers bis auf weiteres verschiedene Pfarrer von Evangelisch Tablat mit Predigen abwechseln.
Region St.Gallen: 25.04.2017, 18:40

Pfarrer freigestellt, um ihn zu schützen

Mit viel Elan und neuen Ideen: So wirkt Daniel Kiefer seit zwei Jahren als Pfarrer.
Die Freunde des Schiesssports können in der Schweiz auf eine starke Lobby zählen.
Schweiz Import: 26.04.2017, 12:57

Schützen rüsten zum Kampf

Die EU hat ihr Waffenrecht verschärft. Die Schweiz muss die neuen Regeln übernehmen, will sie ...
Alles Dunkel in der St.Galler Yendi-Filiale im Neumarkt. Kleider können hier vorerst nicht mehr gekauft werden.
Wirtschaft Ostschweiz: 26.04.2017, 18:22

Lichter löschen für Ostschweizer Yendi-Filialen

Das Freiburger Modehaus Yendi hat vor rund zwei Wochen Konkurs angemeldet.
Mitten auf der Autobahn ging das Benzin aus: Doch das Auto neu zu starten ging gründlich schief.
Unfälle & Verbrechen: 26.04.2017, 11:57

Während voller Fahrt plötzlich ohne Benzin

Am Dienstag, um 18.30 Uhr, ist ein 28-Jähriger mit seinem Auto auf der Autobahn A13, ...
St.Galler Kantonsangestellte demonstrieren für die 200-Millionen-Einlage in die Pensionskasse.
Kanton St.Gallen: 26.04.2017, 09:41

"Das Parlament betreibt eine Hinhaltetaktik"

Die Entscheidung über die Einmaleinlage in die St.Galler Pensionskasse ist vom Kantonsparlament ...
Hat FCSG-Coach Joe Zinnbauer noch Rückhald in der Mannschaft?
FC St.Gallen: 26.04.2017, 16:38

Kann man gegen den Trainer spielen?

Die ketzerischen Fragen mögen nach dem jüngsten Absturz des FC St.
Die St.Galler Kantonspolizei hat Hinweise zu den Böllerwerfern erhalten (Symbolbild).
Kanton St.Gallen: 26.04.2017, 08:30

Böllerwürfe: Sachschaden beträgt rund 3000 Franken

Nach den Böllerwürfen auf ein Postauto und einen Stadtbus am Rande der Offa sucht die Polizei ...
Zur klassischen Ansicht wechseln