Der Frühling beginnt

  • Am Montag hat der Frühling begonnen. Pünktlich dazu hat die Bärin Evi im Natur- und Tierpark Goldau SZ ihr erstes grosses Geschäft nach dem Winterschlaf gemacht. Sie ist gemäss dem Park bereits wieder auf Futtersuche.
    Am Montag hat der Frühling begonnen. Pünktlich dazu hat die Bärin Evi im Natur- und Tierpark Goldau SZ ihr erstes grosses Geschäft nach dem Winterschlaf gemacht. Sie ist gemäss dem Park bereits wieder auf Futtersuche. (Natur- und Tierpark Goldau)
20.03.2017 | 08:42

WETTER ⋅ Heute kurz vor Mittag steht die Sonne senkrecht über dem Äquator. Damit beginnt aus astronomischer Sicht der Frühling. Die Sonne scheint während 12 Stunden - allerdings nur in der Theorie.

Um exakt 11.28 Uhr wird es soweit sein - der Winter geht zu Ende und der Frühling beginnt. Ohne Wolken und Hindernisse wie Berge würde die Sonne heute während 12 Stunden und zehn Minuten scheinen, wie SRF Meteo am Montag mitteilte. Bis zum längsten Tag am 21. Juni nimmt die theoretische Sonnenscheindauer auf 16 Stunden zu. An diesem Tag wird der Frühling in den Sommer übergehen.

Den ersten Sommertag dieses Jahres gab es bereits vor Frühlingsbeginn: In der Tessiner Magadinoebene hat SRF Meteo am Sonntag nach dem Mittag zum ersten Mal in diesem Jahr 25 Grad Celsius registriert. Damit geht der 19. März als erster Sommertag dieses Jahres in die Statistik ein. Von einem Sommertag sprechen Meteorologen, wenn die Temperatur über 25 Grad steigt.

Ein weiteres, wenngleich weniger wissenschaftliches Zeichen für den Beginn des Frühlings kommt aus dem Natur- und Tierpark Goldau SZ. Wie der Park am Montag meldete, hat die Bärin Evi passend zum astronomischen Frühlingsbeginn ihr erstes grosses Geschäft nach dem Winterschlaf gemacht. Die Bärin ist gemäss dem Park bereits wieder auf Futtersuche. (sda)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Welches der Begriffe ist ein Vorname: Laus, Klaus, Haus?
 

Meistgelesen

Chester Bennington trat 2014 mit Linkin Park auch am Schweizer Greenfield Festival auf.
Kultur: 20.07.2017, 20:36

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Chester Bennington, der Sänger der amerikanischen Rockband Linkin Park, ist tot.
Der Unbekannte trug einen weissen Kapuzen-Pullover der Marke "Under Armour", schwarze Hosen und Schuhe sowie ebenfalls schwarze Handschuhe.
Unfälle & Verbrechen: 20.07.2017, 14:56

Polizei sucht Bankräuber von Wittenbach

Gegen 14 Uhr wurde in Wittenbach die Filiale der Bank Acrevis überfallen.
Nassim Ben Khalifa trug beim letzten Aufeinandertreffen zwischen Lausanne und St.Gallen noch blau-weiss.
Statistik: 20.07.2017, 17:54

Wer soll beim FCSG die Tore schiessen?

Am Samstag beginnt die neue Super-League-Saison. Für den FC St.Gallen geht es auf die Pontaise ...
Yanis Isenring ist Finalist des Elite-Model-Look-Wettbewerbs.
Kanton Thurgau: 20.07.2017, 20:01

Thurgauer taucht in die Welt der Models ein

Yanis Isenring steht im Finale des Elite Model Look Contest.
Die Sängerin Andrea Jürgens, die als Zehnjährige mit einem Scheidungslied berühmt wurde, ist am Donnerstag 50-jährig gestorben. (Archivbild 2016)
Kultur: 20.07.2017, 12:48

Ex-Kinderstar Andrea Jürgens gestorben

Andrea Jürgens gehörte zur Riege der grossen deutschen Schlagerstars.
Silvan Gönitzer gehört neu dem Profikader des FCSG an.
FC St.Gallen: 20.07.2017, 16:12

Silvan Gönitzer neu in der Profi-Mannschaft

Der FC St.Gallen zieht den 20-jährigen Silvan Gönitzer ins Profi-Kader nach.
Mineure freuen sich über den Durchstich am Ruckhaldetunnel.
Ostschweiz: 20.07.2017, 13:27

Im Video: Der Ruckhaldetunnel wächst zusammen

Nach gut einem Jahr Bauzeit wird im Ruckhaldetunnel der Durchstich gefeiert.
Der Keyboarder der Band "Johann Sebastian Bass" trug den Ring seiner verstorbenen Tante seit Jahren am Finger - bis zum Poolbar-Festival in Feldkirch.
Ostschweiz: 20.07.2017, 19:35

Verschwundener Fingerring: Happy-End für Pianisten

Die Geschichte um den verschwundenen Fingerring des Pianisten von Johann Sebastian Bass am ...
Unfälle & Verbrechen: 20.07.2017, 10:48

Mehrere Verkehrsteilnehmer angezeigt

Am Mittwoch hat die Stadtpolizei St.Gallen mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt.
An Bundesfeiern wird nach wie vor der Schweizerpsalm gesungen.
Schweiz: 20.07.2017, 21:32

Altbundesräte wollen neue Hymne

Die amtierende Landesregierung sieht keine Notwendigkeit für eine neue Landeshymne.
Zur klassischen Ansicht wechseln