• Emma Watson, Hauptdarstellerin in "The Beauty And The Beast", lockte am Wochenende vom 16. bis 19. März 2017 mehr als 52'000 Personen in die Schweizer Kinos.
    Emma Watson, Hauptdarstellerin in "The Beauty And The Beast", lockte am Wochenende vom 16. bis 19. März 2017 mehr als 52'000 Personen in die Schweizer Kinos. (Keystone/AP Invision/EVAN AGOSTINI)
20.03.2017 | 15:57

"Beauty And The Beast" klar auf Platz 1


CH-KINOCHARTS WOCHENENDE ⋅ Obwohl Petra Volpes "Die göttliche Ordnung" am Wochenende gegenüber der Vorwoche noch leicht zugelegt hat, hat der Film den ersten Platz in den Kinocharts nicht halten können. Massiv überflügelt wurde er von "Beauty And The Beast".

Der Live-Fantasy-Liebesfilm der Disney-Studios zog 50'115 Personen in die Deutschschweizer Kinos, zudem 2159 in die Tessiner Kinos. In der Westschweiz ist der Film noch nicht angelaufen.

Der einheimische Film "Die göttliche Ordnung" brachte es immer noch auf 30'040 Kartenverkäufe. Das sind rund 2000 mehr als vor einer Woche. Der in der Deutschschweiz drittplatzierte Abenteuerfilm "Kong: Skull Island" lockte nur gerade 15'252 Personen an. Mit 7377 Eintritten schaffte es der Film in der Westschweiz immer noch auf Platz 1.

Erstaunlich ist, dass der diesjährige Oscar-Gewinner "Moonlight" wiederum sehr mittelmässig abschnitt. In der Deutschschweiz belegte er Rang 6, in der Westschweiz Rang 8. Qualität sorgt in den Charts offensichtlich nicht automatisch für einen Spitzenplatz. (sda)

Bilderserien zum Artikel (1)

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Ein neues Posting hinzufügen

Sie dürfen noch Zeichen schreiben.
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus.

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.:
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Was ist jedes Jahr am 24.12.: Weihnachten oder Ostern??
 

Meistgelesen

Die Mannschaft setzt seine Vorgaben nicht um: Stossgebet von Joe Zinnbauer während des Spiels des FC St. Gallen gegen Thun.
FC St.Gallen: 25.04.2017, 08:16

Der Rückhalt schwindet

Nach der neuerlichen Niederlagenserie steht St.Gallen-Trainer Joe Zinnbauer wieder im Fokus der ...
Stürmische Zeiten am Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrum St.Gallen.
Ostschweiz: 25.04.2017, 07:10

Fragwürdige Aufsicht

Die Vorwürfe an den GBS-Rektor kommentiert der St.Galler Bildungschef Stefan Kölliker nicht.
Wenn die Bühler Lokomotive nicht unterwegs ist, steht sie bei der Verladestation des Unternehmens an der Bahnhofstrasse.
Region Uzwil/Flawil: 25.04.2017, 06:42

«Bühlerbähnli» vor letzter Fahrt

Im Zuge der Modernisierung von Produktion und Logistik stellt Bühler den Gütertransport auf der ...
Der Kantonsrat hat entschieden: Das Geschäft geht zurück an die Finanzkommission.
Kanton St.Gallen: 25.04.2017, 10:37

Pensionskassen-Streit: Parlament verschiebt Entscheid auf Junisession

Der St.Galler Kantonsrat hat keinen Entscheid über eine Einmaleinlage in die St.Galler ...
Diese 21 Kandidaten kämpfen um das Herz von Bachelorette Eli Simic. Nur einer wird die letzte Rose von der Ostschweizerin erhalten.
Ostschweiz: 24.04.2017, 22:03

Charmeoffensive für die Bachelorette

Lukas, Ferhat, Sandro oder doch John? Welcher Ostschweizer schafft es, das Herz von Eli Simic, ...
Mit eingefärbtem Falschgeld wollten die Trickdiebe ihre Opfer übers Ohr hauen.
Unfälle & Verbrechen: 25.04.2017, 10:01

"Wash-Wash"-Trickdiebe festgenommen

Am Freitag hat die Kantonspolizei St.Gallen einen 43-jährigen Franzosen und einen 48-jährigen ...
Das Rathaus von Berneck.
Ostschweiz: 24.04.2017, 11:34

Mehrfache Pornographie: Bernecker Ex-Gemeindepräsident angeklagt

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat die Strafuntersuchung gegen den ehemaligen ...
Ursula Giger in ihrer Gschenk-Schublade. Noch bis Ende Mai gibt’s alles zum halben Preis. Dann ist definitiv Ladenschluss.
Region St.Gallen: 25.04.2017, 06:41

Zuletzt wurde es schwierig

Wer ein dekoratives Geschenk suchte oder exklusive Kleider, wurde in der Gschenk-Schublade meist ...
Zwei an einem Tag: Die Todeskandidaten Jack Jones (links) und Marcel Williams sind in Arkansas hingerichtet worden.
International: 25.04.2017, 04:16

Hinrichtungen am Fliessband

Der US-Bundesstaat Arkansas hat am Montag zwei Häftlinge hingerichtet.
In die Enge getrieben: Der Rektor des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrums St. Gallen (GBS) ist in Erklärungsnot.
Ostschweiz: 24.04.2017, 05:59

Der ungenügende Rektor

Happige Vorwürfe an GBS-Rektor Lukas Reichle: Der Chef einer der grössten Bildungsinstitutionen ...
Zur klassischen Ansicht wechseln