Megaexplosion in Tianjin

Die chinesische Hafenstadt Tianjin wurde von mehreren Explosionen erschüttert. Gemäss dem Erdbebenzentrum hatte die erste Detonation die Kraft von drei Tonnen TNT, die zweite eine von 21 Tonnen. Derweil ist die Zahl der Todesopfer auf 44 Personen gestiegen, 520 wurden bisher verletzt. Rund 1000 Feuerwehrleute waren mit 100 Löschfahrzeugen im Einsatz.


alle Bildergalerien anzeigen